Home

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Jugendförderverein der JSG Gemeinde Hinte e.V.

Hier erfahrt ihr alles über die Förderung des Jugendfußballs in der Gemeinde Hinte.

all logos

2012 haben sich die Stammvereine WT Loppersum, SV Concordia Suurhusen, TuS Hinte und der FT Groß Midlum zusammengeschlossen, um den Förderverein zu gründen.
Ziel des Vereins ist es, den Jugendfußballern in der Gemeinde Hinte eine leistungsgerechte Plattform zu bieten. Alle Spieler erhalten hier die Möglichkeit nach Ihren Leistungen und Fähigkeiten Fußball zu spielen.

 

 

 

 

 

Neuigkeiten

Die D2 gewinnt die Ostfriesische Juniorenmeisterschaft

Zum Ende der Saison belegt die D2 den 1. Platz bei der Ostfriesischen Juniorenmeisterschaft 2016 in Aurich.

Nach zwei Unentschieden (1:1 gegen den SV Hage und 0:0 gegen SV Ochtersum) und zwei Siegen (1:0 gegen Ostfrisia Moordorf und 2:0 gegen SpVg Aurich II) wurde die D2-Mannschaft der JSG erster in der Vorrundengruppe B.

Im Halbfinale traf man auf den Zweiten der Gruppe A, die SpVg Aurich I. In dem spannenden Spiel stand es nach der regulären Spielzeit 0:0, somit musste die Entscheidungen im Neunmeterschießen herbeigeführt werden. Dabei zeigten die Jungs Nervenstärke, gewannen das Spiel mit 5:4 und standen im Finale.

Im Finale hiess der Gegner TuS Westerende, der sich im zweiten Halbfinale (ebenfalls im Neunmeterschiessen) gegen den SV Hage durchgesetzt hat.

Auch im Finale war es ein ausgeglichenes Spiel, das nach einem 0:0 wieder durch Neunmeterschiessen entschieden werden musste. Auch hier konnten sich die Spieler der JSG behaupten, gewannen mit 2:0 und nahmen den Wanderpokal mit nach Hause.

Die Abschlussplatzierung:

  1. JSG Gemeinde Hinte
  2. TuS Westerende
  3. SV Hage
  4. SpVg Aurich I
  5. Fortuna Veenhusen
  6. SV Ochtersum
  7. Ostfrisia Moordorf
  8. VfB Münkeboe
  9. SpVg Aurich II
  10. SG Wiesmoor

Die erfolgreiche Mannschaft:

hinten v.l.: Klaas Folkerts, Lars Pommer, Emmanuel Ogbeide, Jens Kampmann, Martin Ulferts, Jannik Müller, Tom Klaassen, Trainer Michael Prasse

vorne v.l.: Florian Bohlen, Jason Seeland, Luca Prasse, Moritz Kallenbach, Tammo Kruse, Christoph Tischendorf