Home

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Jugendförderverein der JSG Gemeinde Hinte e.V.

Hier erfahrt ihr alles über die Förderung des Jugendfußballs in der Gemeinde Hinte.

all logos

2012 haben sich die Stammvereine WT Loppersum, SV Concordia Suurhusen, TuS Hinte und der FT Groß Midlum zusammengeschlossen, um den Förderverein zu gründen.
Ziel des Vereins ist es, den Jugendfußballern in der Gemeinde Hinte eine leistungsgerechte Plattform zu bieten. Alle Spieler erhalten hier die Möglichkeit nach Ihren Leistungen und Fähigkeiten Fußball zu spielen.

 

 

 

 

 

Neuigkeiten

Staffelsieger

Die E2-Jugend Mannschaft der JSG Gemeinde Hinte hat mit 39:13 Toren und somit 16 Punkten in der 2. Kreisklasse den Staffelsieg errungen.

Die Trainer Gerold de Vries (rechts auf dem Foto), Dietmar Switek und Olaf Siedler freuen sich mit ihrem Team:

hintere Reihe v.l.n.r.: Jan Switek, Phillip Uffen, Arian de Gol, Jeremy Peters, Mathis Eeten, Justin Leys, Niko Hedemann

vordere Reihe: Kevin Buscher, Paul Meyer, Tristan de Vries, Jeremy Leys, Ole Siedler und Tobias Bohlen

IMG 20160919 WA0011

Gewinn Sparda Leuchtfeuer

Der Förderverein der JSG Gemeinde Hinte hat bei dem Gewinnspiel der Sparda Bank "Sparda Leuchtfeuer" mitgemacht und gewonnen.

Die JSG konnte die Jury des Sparda Leuchtfeuers von Ihrem Jugendkonzept überzeugen und hat somit den Jurypreis in Höhe von 3.000 € gewonnen.

Sparda

D-Jugend gewinnt zwei Turniere an einem Wochenende

Die D-Junioren der JSG haben an diesem Wochenende zwei Turniere gewonnen.

Am Freitag den 29.07. nahm das Team am Küchen-Lohr-Cup des VfL Jheringsfehn teil. Nachdem die Vorrunde souverän gewonnen wurde, zog die Mannschaft als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Das Halbfinale gegen TB Delmenhorst wurde mit 2:0 gewonnen und im Finale die SpVg Aurich im Neunmeterschiessen mit 3:1 bezwungen.

Sonntag den 31.07 wurde das nächste Turnier gespielt - der Euro-Q-Cup beim FC Frisia Emden. Im Finale war wieder die SpVg Aurich der Gegner. Diesmal konnte die Entscheidung während der regulären Spielzeit herbeigeführt werden. Endstand 3:0 für die Mannschaft der JSG, die das Turnier mit 7 Siegen und nur einem Gegentor gewann.

Euro-Q-Cup 2016

Die D2 gewinnt die Ostfriesische Juniorenmeisterschaft

Zum Ende der Saison belegt die D2 den 1. Platz bei der Ostfriesischen Juniorenmeisterschaft 2016 in Aurich.

Nach zwei Unentschieden (1:1 gegen den SV Hage und 0:0 gegen SV Ochtersum) und zwei Siegen (1:0 gegen Ostfrisia Moordorf und 2:0 gegen SpVg Aurich II) wurde die D2-Mannschaft der JSG erster in der Vorrundengruppe B.

Im Halbfinale traf man auf den Zweiten der Gruppe A, die SpVg Aurich I. In dem spannenden Spiel stand es nach der regulären Spielzeit 0:0, somit musste die Entscheidungen im Neunmeterschießen herbeigeführt werden. Dabei zeigten die Jungs Nervenstärke, gewannen das Spiel mit 5:4 und standen im Finale.

Im Finale hiess der Gegner TuS Westerende, der sich im zweiten Halbfinale (ebenfalls im Neunmeterschiessen) gegen den SV Hage durchgesetzt hat.

Auch im Finale war es ein ausgeglichenes Spiel, das nach einem 0:0 wieder durch Neunmeterschiessen entschieden werden musste. Auch hier konnten sich die Spieler der JSG behaupten, gewannen mit 2:0 und nahmen den Wanderpokal mit nach Hause.

Die Abschlussplatzierung:

  1. JSG Gemeinde Hinte
  2. TuS Westerende
  3. SV Hage
  4. SpVg Aurich I
  5. Fortuna Veenhusen
  6. SV Ochtersum
  7. Ostfrisia Moordorf
  8. VfB Münkeboe
  9. SpVg Aurich II
  10. SG Wiesmoor

Die erfolgreiche Mannschaft:

hinten v.l.: Klaas Folkerts, Lars Pommer, Emmanuel Ogbeide, Jens Kampmann, Martin Ulferts, Jannik Müller, Tom Klaassen, Trainer Michael Prasse

vorne v.l.: Florian Bohlen, Jason Seeland, Luca Prasse, Moritz Kallenbach, Tammo Kruse, Christoph Tischendorf

Die F1 gewinnt den Sommercup in Moordorf

Die Kicker der JSG Gemeinde Hinte haben den Sommercup von Ostfrisia Moordorf gewonnen.

Es wurde in zwei Gruppen a 6 Mannschaften gespielt. In der Gruppenphase musste die Mannschaft der JSG sich gegen Moordorf, Berumerfehn, Strudden, Engerhafe und Wiegboldsbur behaupten. Mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage hat man sich für das Viertelfinale qualifiziert.

Im Viertelfinale trafen die Kicker der JSG Gemeinde Hinte auf Komet Walle, die mit 2 zu 1 geschlagen wurden. Die Tore für die JSG erzielten Jakob Arends und Lian de Vries.

Im Halbfinale traf die JSG wie in der Gruppenphase auf den TuS Strudden. Das sehr spannende Halbfinale musste im Elfmeterschießen entschieden werden. Als letzter Schütze für die JSG trat Jarik Hillers an, der seine Mannschaft mit dem finalen Schuss im ins Finale schoss.

Das Finale wurde zwischen der JSG Gemeinde Hinte und dem BSV Wiegboldsbur ausgetragen. Die Spannung im Finale war riesen groß und alle Eltern und Fans beider Mannschaften sorgten für eine tolle Kulisse am Spielfeldrand. Keno Hoogstraat hat den 1 zu 0 Siegtreffer für die JSG Gemeinde Hinte erzielt. Die Freude der JSG-Kicker war riesen groß.

Die Mannschaft der JSG Gemeinde Hinte hat den Turniersieg dem treuen Fan Opa Berni, der plötzlich verstorben ist, als letzten Gruß gewidmet.

 

IMG 20160531 WA0000

Die Spieler: Lian de Vries, Berkay Klitz, Leandre Woldenga, Thole Meyer, Philipp Hardy, Fynn Mergner, Jakob Arends, Keno Hoogstraat und Jarik Hillers